Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

  • Pierre-Emerick Aubameyangs Ausflug in eine Soccerhalle offenbar während des Bundesligaspiels bei Hertha BSC nahm André Schürrle zwar mit Humor, aber die Eskapaden des wechselwilligen Starstürmers gehen dem Weltmeister und den anderen Profis von Borussia Dortmund immer mehr auf die Nerven. "Es ist ein großes Thema in der Mannschaft, es schafft Unruhe, es schafft Kopfschütteln", sagte Schürrle, der den erneut nicht im Kader berücksichtigen Aubameyang beim 1:1 (0:0) in Berlin ersetzte. ...

  • Candice Swanepoel ist auf Instagram das einflussreichste Unterwäsche-Model der Welt. Mit einem einzigen Post kann sie unglaublich viel Kohle machen.

  • Wer würde nicht gerne aussehen wie Meghan Markle? Die gute Nachricht: Ihr Beauty-Programm ist simpel, nimmt nur wenig Zeit in Anspruch und lässt sich ganz einfach zuhause nachmachen.

  • In Berlin leben derzeit rund 950 Salafisten. 380 von ihnen gelten als gewaltbereit. Ein Problem sind sie vor allem in Westberlin.

  • Eigentlich hatte sie der Liebe erstmal abgeschworen. Doch auf der Premiere von HBO's 'Mosaic' zeigte sich Sharon Stone überraschend mit einem mysteriösen neuen Mann an ihrer Seite - und ging auf Kuschelkurs!

  • Großbritanniens Außenminister Boris Johnson hat nach Angaben französischer Regierungskreise den Bau einer Brücke über den Ärmelkanal nach Frankreich vorgeschlagen. Er habe die Idee bei einem Treffen mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron am Donnerstag in der Nähe von London geäußert, hieß aus dem Elysée-Palast in Paris. In Frankreich löste der Vorschlag eher zurückhaltende Reaktionen aus.

  • Immer mehr Stars wenden sich im Zuge der "MeToo"-Bewegung auch von Woody Allen ab. Neuester und bislang prominentester Name: Oscar-Preisträger Colin Firth.